Non c’è bisogno di temere il Bitcoin FUD

Non c’è bisogno di temere il Bitcoin FUD, dice Sino Global Capital

Dopo una settimana di titoli cupi e una brutale caduta dei prezzi, i trader farebbero bene a pensare a lungo termine.

Nel bel mezzo di un calo dei prezzi paralizzante all’inizio di questa settimana, i trader di criptovalute sembravano assaliti da tutti i lati dalla paura, dall’incertezza e dal dubbio. Tuttavia, Dermot McGrath, capo della ricerca presso la società di investimenti a catena Bitcoin Code di blocco Sino Global Capital, ha detto che la società preferisce una visione a lungo termine.

Poco dopo un tuffo Bitcoin del Ringraziamento a 16.200 dollari, è arrivata la notizia che il governo cinese ha sequestrato 4,2 miliardi di dollari in valute crittografiche nell’ambito del procedimento giudiziario Plustoken Ponzi. Si diceva che quei gettoni erano pronti per essere scaricati sul mercato aperto, facendo crollare ulteriormente i prezzi.

Tuttavia, l’amministratore delegato di Sino Global Matthew Graham ha scritto su Twitter che credeva che la maggior parte dei Bitcoin di Plustoken fosse stata venduta:

hmm la mia interpretazione è stata *principalmente* venduta, ma sì, non c’è bisogno di FUD, d’accordo https://t.co/NAq5iSRoXz
– Matthew Graham (@mattysino) 27 novembre 2020

Inoltre, che i gettoni siano stati venduti o meno, in un’intervista con il Cointelegraph McGrath ha raccomandato ai trader di imparare a guardare oltre i titoli immediati.

„Negli ecosistemi di cripto e blockchain è importante essere in grado di ‚tagliare il rumore'“, ha detto. „Siamo rialzisti a lungo termine su Bitcoin e continuiamo a vedere il settore professionalizzarsi e maturare come una classe di attività“.

McGrath ha anche pesato su un comune boogeyman per i trader di crittografia occidentali – i minatori di crittovalute cinesi. Molti hanno ipotizzato che i minatori cinesi potrebbero condurre un attacco del 51% alla rete, e sono stati a lungo derisi da alcuni per aver controllato vaste fasce della fornitura di BTC:

la cosa bella del fatto che la Cina abbia una tonnellata di bitcoin e che estragga una tonnellata di bitcoin non è assolutamente nulla.
– CryptoGainz (@CryptoGainz1) 27 novembre 2020

McGrath, tuttavia, rifiuta entrambe le nozioni.

„Una delle ragioni per cui i „minatori cinesi“ sono stati un „uomo nero“ per i commercianti occidentali è semplicemente una mancanza di comprensione“, ha detto. „In teoria, naturalmente sappiamo che possono verificarsi attacchi al 51%, ma il livello di centralizzazione/coordinamento e incentivi semplicemente non esiste tra la comunità mineraria cinese per i top criptos“.

„Per quanto riguarda lo scarico delle monete coniate, ecc. È possibile che i minatori cinesi siano influenzati da fattori esterni che li porterebbero a gestire le monete coniate in modo diverso. Questo è da aspettarsi in diverse aree geografiche“, ha aggiunto.

Alla domanda sugli obiettivi di prezzo, McGrath si è rifiutato di fare telefonate a sorpresa

Tuttavia, ha fatto un po‘ di luce sulla filosofia di investimento di Sino.

„Scegli progetti e team in cui si condivide una visione e si è convinti. Investite a lungo termine e non fatevi prendere dalle fluttuazioni quotidiane del mercato“, ha detto. „Investiamo in team e progetti in cui condividiamo una visione e siamo convinti. Se riusciamo a trovare, sostenere e incubare questi progetti – abbiamo fatto il nostro lavoro“.

Mentre i prezzi dei criptoasset riprendono la loro tendenza al rialzo e noi continuiamo ad entrare in un nuovo mercato toro, forse la saggezza di McGrath merita di essere presa in considerazione.

Los mineros del etéreo venden

Los mineros del etéreo están reteniendo menos etéreo que en cualquier otro momento desde diciembre de 2018, según datos de Santiment, una empresa de análisis de cadenas de bloques.

Unos 100.000 eth han sido vendidos desde el mes pasado

Unos 100.000 eth han sido vendidos desde el mes pasado por los mineros, elevando sus posesiones a 1.037.990. Eso es menos que en cualquier momento en dos años, con los mineros acumulando desde enero de 2018 cuando el precio estaba cayendo hasta febrero de 2019.

En ese momento, sus posesiones no aumentan ni disminuyen, lo que sugiere que estaban vendiendo sus recompensas mineras.

Este mes, sin embargo, también han vendido parte de su participación, lo que podría explicar, al menos en parte, el mediocre rendimiento de Eth frente a Bitcoin Trader. Curiosamente en 2017 también se han revendido y en algún momento han vendido sus propiedades, mientras que en 2016 se han acumulado.

Los pequeños y grandes mineros parecen haber actuado de manera similar hasta el año pasado cuando, presumiblemente debido a la presión de los precios, los pequeños mineros simplemente no pudieron resistir más.

Sus recompensas diarias no eran suficientes para cubrir los costos

Sus recompensas diarias no eran suficientes para cubrir los costos, por lo que también se volcaron a la venta de sus propiedades, algo que continuaron este año hasta el punto en que ahora efectivamente no tienen propiedades.

Los grandes mineros también han visto una fuerte caída recientemente, como se puede ver arriba, sin que esté claro si harán una venta en 2017 o aguantarán. En 2017, el precio subió y considerablemente incluso cuando los mineros estaban vendiendo algunas de sus propiedades como se puede ver arriba.

Por lo tanto, no está claro si un giro hacia la venta de algunas de las propiedades de los mineros tendría un efecto significativo en el precio, ya que puede ser anulado por las sumas bloqueadas en defi o en staking.

Krypto für den Kongress legt „amerikanisch gefertigte“ Bitcoin fest

Krypto für den Kongress legt „amerikanisch gefertigte“ Bitcoin in die Hände von Politikern

Auf Initiative der Chamber of Digital Congress wurden allen 535 Mitgliedern des Kongresses 50 BTC-Dollar-Beiträge mit Bitmünzen aus US-Betrieben überwiesen.

In dieser Woche schickte die Chamber of Digital Commerce PAC allen 535 Mitgliedern des Kongresses der Vereinigten Staaten etwa 0,0047 BTC (damals im Wert von 50 Dollar), um die Gesetzgeber des Landes über die Kryptowährung und die Blockkettentechnologie, die sie Crypto For Congress nennt, aufzuklären.

Unter Nutzung der Regeln der Bundeswahlkommission, die auf laut Bitcoin Code Kryptowährung basierende Wahlkampfspenden zulassen, und ihres eigenen Politischen Aktionskomitees, um die BTC-Spenden zu tätigen, hofft die Chamber of Digital Commerce letztlich, diese Gesetzgeber dazu zu motivieren, die Vorteile der Blockkettentechnologie zu nutzen.

„Unsere Branche steht vor einer Reihe von regulatorischen Herausforderungen, und es ist wichtig, dass unsere Regierungsbeamten über ein funktionierendes Wissen über die Funktionsweise dieser Technologie verfügen“, sagte Perianne Boring, Gründerin und Präsidentin der Chamber of Digital Commerce, gegenüber dem Bitcoin Magazine. „Wenn man sich die Steuergesetze, die Wertpapiergesetze und die Verpflichtungen zur Einhaltung der Vorschriften ansieht, gibt es viele Beispiele von Regulierungsbehörden und politischen Entscheidungsträgern, die versucht haben, diese neue Anlageklasse zu übernehmen und in die bestehenden Vorschriften einzufügen… Je mehr die Menschen informiert sind und ein funktionierendes Wissen darüber haben, wie diese Technologie funktioniert, desto mehr denke ich, dass wir einen Marktplatz und ein regulatorisches Umfeld haben werden, das die Innovation der Blockkettentechnologie in den USA fördern wird.

Langweilig würde nicht näher darauf eingehen, wie ein Kongressabgeordneter technisch gesehen seine BTC-Spende annehmen kann, obwohl sie sagte, dass die Kammer ein umfassendes Toolkit und Anleitungen zur Verfügung stellt, um sie durch das Toolkit zu führen. Sie sagte, dass sie wählen können, ob sie die Bitmünze als einmalige Spende annehmen oder ob sie ihre Kampagnen in die Lage versetzen wollen, laufende Kryptogeld-Spenden anzunehmen, ob sie die Spende für wohltätige Zwecke umleiten oder die Spende gänzlich ablehnen wollen.

Amerikanische Bitmünze

Auch bei diesen Spenden gibt es einen gewissen „American Made“-Ansatz. Die im Rahmen der Initiative gesendete BTC kam aus einem von Core Scientific abgebauten Block, der Hash-Rate von seinen Bergbauanlagen in Georgia, Kentucky und North Carolina in Richtung Luxor Technology Bergbau-Pool-Software-Server in Iowa zeigte. Dadurch wurde gleichzeitig sichergestellt, dass die Bitmünze nicht auf eine unangenehme Aktivität zurückgeführt werden konnte, und die in den USA ansässige Bergbauinfrastruktur vorgestellt.

„Es gibt offensichtlich einige Bedenken, ihnen Bitcoin aus einem Tausch zu geben, unglücklicherweise … besteht das Risiko, dass es eine Transaktionsgeschichte gibt, die für den Kongress möglicherweise etwas lückenhaft ist“, sagte Ethan Vera, der Mitbegründer von Luxor Technologies, dem Bitcoin Magazine. „Wir haben ihnen saubere Münzen aus der Core Scientific-Einrichtung in Kentucky gegeben, eine Art ‚Made in America‘-Bitcoin aus diesem Grund… In einer Ära, in der 98 Prozent der Blöcke von chinesischen Bergbau-Pools gefunden werden, ist es aufregend, ein wenig zurückzuschieben und eine geographische Verteilung zu erhalten, wo die Blöcke tatsächlich gefunden werden.

(Obwohl der Bitcoin-Bergbau von Natur aus nicht zentralisiert ist, wird der Großteil des Haschischabbaus in China produziert oder zumindest von in China ansässigen Bitcoin-Minenpools laut Bitcoin Code gesammelt. Da diese geografische Konzentration jedoch potenzielle Risiken für Bitcoin darstellen könnte, gibt es laufende Bemühungen, den Bergbau zu dezentralisieren. Sie können beginnen, dieses Bitcoin-Hasenloch mit diesem kürzlich erschienenen Artikel zu erforschen).

Vom Anfang an

Mit „Crypto For Congress“ setzt sich die Chamber of Digital Commerce für eine erweiterte Nutzung und Übernahme digitaler Assets und der Blockchain-Technologie im Allgemeinen ein. Als Befürworter des freien Marktes bevorzugt die Kammer nicht offiziell ein Kryptoprojekt gegenüber einem anderen, sondern wählte BTC aus praktischen Gründen für diese erste Spende.

„Wir hielten es für wichtig, mit den Grundlagen der Einfachheit zu beginnen“, erklärte Boring. „Da Bitcoin die erste Krypto-Währung, die größte nach Marktkapitalisierung und die bekannteste ist, waren wir der Meinung, dass dies die beste Lösung für den Anfang war.

Es liegt auf der Hand, dass mit Bitcoin ein pragmatischeres und besseres Verständnis der Blockkettentechnologie und der Kryptowährung im Allgemeinen aus erster Hand beginnen wird. Während Bemühungen wie „Krypto für den Kongress“ nach wie vor dringend erforderlich sind, ist die Chamber of Digital Commerce optimistisch, dass BTC-basierte Kampagnenspenden dieses Verständnis unter den Gesetzgebern des Landes verbessern werden.

Por que Bitcoin deveria tecnicamente atingir $28K antes de 1 de novembro?

Embora este artigo não seja diferente de muitos artigos de previsão de preço de bitcoin por aí, este é um artigo diferente. A razão subjacente para a Bitcoin Loophole atingir $28.000 até 1 de novembro de 2020 é baseada em dados históricos e não apenas na previsão de um analista.

A volatilidade da Bitcoin é um aspecto bem conhecido do ativo e o fato de que este aspecto é alto é o que está impedindo que ela se torne uma unidade de câmbio/conta diária ou em termos simples – dinheiro. Argumentando a solidez do bitcoin é para outro dia, no entanto, o que é importante são estes dados históricos que sugerem um retorno médio do bitcoin de 196% após uma determinada condição ter sido atendida.

De acordo com o relatório de volatilidade de agosto do Kraken, existem „bolsões suprimidas“ que representam uma queda na volatilidade do bitcoin entre 15% a 30%. Como visto abaixo, a bolsa se estende entre as linhas vermelhas.

Isto significaria que o bitcoin teria que aumentar 4,2% a cada dia para atingir o objetivo de ~$30.000

Até o momento, a bitcoin só acertou 12 vezes cada uma dessas bolsas, e cada vez que a bitcoin desliza para dentro dessas bolsas, ela se inverte para a média, que por acaso é uma média móvel de 315 dias. Em outras palavras, depois de deslizar para dentro destes bolsos, a volatilidade tem visto um aumento médio de 140%.

O que é interessante é a implicação do preço desta supressão da volatilidade e sua eventual expansão. Observou-se que o preço teve um aumento médio de 196% durante os 90 dias seguintes.

Em duas ocasiões separadas – 2014 e 2018, os retornos foram de -60% e -45%, portanto, há uma chance de 83% de aumento de preços de 196%. Considerando que o último mergulho no bolso foi em 24 de julho de 2020, e o aumento a partir da escrita foi de apenas 4,36%, há muita vantagem para o bitcoin.

196% de aumento a partir de 24 de julho, durante os próximos 90 dias deverá colocar o bitcoin entre a faixa de $28.000 e $30.000 e em 22 de outubro de 2020. Isto significaria que o bitcoin teria que aumentar 4,2% a cada dia para atingir o objetivo de ~$30.000.

É uma meta realista?

Embora seja um ativo não relacionado à corrosão, a bitcoin está sendo afetada devido ao que está acontecendo nos EUA. O BTC está inversamente correlacionado com o índice do dólar e em linha com o Dow Jones. Enquanto essa conexão/correlação existir, ela é potencialmente ruim para o bitcoin. Além disso, o bitcoin não teria problemas para fazer um retorno médio diário de 4,26%.

Embora os tempos sejam sombrios em setembro, pois o preço agora está mais próximo de $9.000 do que $12.000, parece ser realista, especialmente considerando a propaganda ao redor da DeFi.

Bitcoin News Today – Nagłówki na dzień 31 lipca

Chiny nie zakazały całkowicie działalności związanej z Bitcoinami
Chiny uznają Bitcoin za wirtualny towar
Chiński rząd jest bardziej skoncentrowany na technologii łańcuchów blokowych, a nie na Bitcoinu.
Bitcoin News Today – Bitcoin (BTC) funkcjonuje w Chinach jako wirtualny towar, ponieważ rząd chiński nie zakazał całkowicie działalności związanej z Bitcoin Profit. Chiny są jedną z najsurowszych jurysdykcji na świecie w zakresie handlu cyfrową walutą, a lokalna organizacja arbitrażowa non-profit właśnie wskazała, że Chiny nie zakazały całkowicie posługiwania się cyfrową walutą.

Organizacja ta – Pekińska Komisja Arbitrażowa – opublikowała niedawno raport, z którego wynika, że zakaz stosowania Bitcoinu przez rząd chiński jest bardziej zniuansowany niż niektórzy sugerują.

Bitcoin (BTC) Price Today – BTC / USD

Bitcoin nie jest całkowicie zakazany w Chinach; jest uznawany za wirtualny towar.
Zgodnie z raportem BAC, chiński rząd zakazuje finansowania żetonów i wymiany żetonów w handlu pomiędzy walutą fiat a żetonami walut cyfrowych. Organizacja zwróciła uwagę, że to samo prawo, które zakazuje stosowania waluty cyfrowej jako pieniądza, uznaje ją również za towar wirtualny. Według BAC, istniejące prawa nie są wystarczająco szczegółowe, aby regulować BTC jako własność wirtualną:

„Ogólne zasady prawa cywilnego“ nie zawierają szczegółowych przepisów dotyczących rozszerzenia i konotacji własności wirtualnej, a jedynie stanowią, że ochrona własności wirtualnej musi być określona przez prawo, a szczególne środki ochrony własności wirtualnej są powierzone innym ustawom. Ponieważ w kraju nie ma obecnie ustaw o Bitcoinie, nie może być on uznany za własność wirtualną“.

BAC powiedział:

„Zakazane transakcje obejmują te, gdy Bitcoin jest używany jako waluta. Jeśli Bitcoin nie angażuje się w działalność jako waluta, to nie jest to transakcja zabroniona przez państwo. Na przykład, w sporze dotyczącym umowy przeniesienia własności, rozstrzygniętym przez Międzynarodowy Sąd Arbitrażowy w Shenzhen, obie strony zgodziły się na zwrot Bitcoinu. Bitcoin jest używany tylko jako ogólna własność. Dlatego też transakcja nie narusza odpowiednich przepisów krajowych i powinna być ważna“.

Chiny akceptują Blockchain z otwartymi rękami, a nie Bitcoin

Chiny są znane jako najsurowsze państwo na świecie pod względem waluty cyfrowej po regulacjach dotyczących cyfrowych platform handlu walutami w tym kraju już w 2017 roku. Binance, największa cyfrowa platforma handlu walutami na świecie, została pierwotnie założona w Chinach. Jednak ze względu na regulacje obowiązujące w tym kraju, firma musiała się przenieść.

Niemniej jednak, rząd chiński nie zakazał Bitcoin’a wprost. Rząd jest znany z podejścia „technologia łańcuchów blokowych, a nie Bitcoin“. Pod koniec 2019 roku, prezydent Chin wezwał kraj do priorytetowego traktowania rozwoju łańcucha blokowego. Chiński bank centralny pracuje również nad cyfrową walutą swojego banku centralnego, wraz z rozwojem chińskiej National Blockchain Service Network.

Vorwärtsdrängen inmitten des Widerstands der Bären

Aufbruch voraus

In jüngster Zeit entwickeln sich die meisten Kryptowährungen ebenso gut wie der Kryptohandel auf Bullenmärkten. Der jüngste Anstieg von Bitcoin hat zu einem Anstieg der börsennotierten Münzen geführt.

Dogecoin und Skycpoin machen beeindruckende Auflagen. Die Münzen werden wahrscheinlich aus der Abwärtszone herauskommen mit einem Bruch oberhalb ihrer jeweiligen Widerstandslinien.

DASH/USD-Haupt-Trend: zinsbullisch

Dash befindet sich in einem Bullenmarkt, da es ein Hoch von $83 erreicht hat. Es macht eine Reihe von höheren Hochs und höheren Tiefs. Gegenwärtig sieht er sich auch einem geringfügigen Widerstand bei 88 $ gegenüber. Käufer wurden bei zwei Gelegenheiten abgestoßen, während sie versuchten, den Widerstand zu brechen. Jedes Mal wird der Markt auf ein $80-Tief fallen. DASH wird ein neues Hoch von 95 $ erreichen, wenn der Widerstand bei 88 $ durchbrochen wird. Der Krypto wird derzeit unter dem Widerstand von $88 gehandelt.

DASH liegt über 60% der Spanne des Tages-Stochastic. Dies deutet darauf hin, dass der Markt ein zinsbullisches Momentum aufweist.

DOGE/USD Haupttrend: zinsbullisch

Dogecoin befindet sich ebenfalls in einem Bullenmarkt, da es ein Hoch von $0,0027 erreicht. Die Käufer versuchen, den aktuellen Widerstand bei $0,0027 zu durchbrechen. Während der Markt seinen Aufwärtstrend fortsetzt, wird ein Bruch über die Widerstandslinie des Kanals DOGE aus dem Abwärtstrend herausführen.

Der Krypto wird im Kanal eingeschlossen bleiben, wenn es ihm nicht gelingt, die Widerstandslinie zu durchbrechen.

Nichtsdestotrotz wird sich der Markt, wenn die Bullen beim Widerstand von 0,0027 $ erfolgreich sind, auf 0,0032 $ erholen. Gegenwärtig befindet sich der DOGE auf dem Niveau 66 der Periode 14 des Relative Strength Index. Dies erklärt, dass sich der Markt in der Aufwärtstrend-Zone befindet. Der Aufwärtstrend dauert an.

EOS/USD-Haupt-Trend: Aufwärts gerichtet

EOS erholte sich am Tiefststand von $2,70, konnte aber den Widerstand von $3,10 nicht durchbrechen. Es wurde sofort abgestoßen, als es auf $2,80 fiel. Die Bullen machen einen erneuten Test am Widerstand. EOS wird seinen Aufwärtstrend wieder aufnehmen, wenn die Bullen den Widerstand bei $3,10 überwinden.

Der Markt wird zu einer Seitwärtsbewegung gezwungen sein, wenn die Bullen den Widerstand nicht überwinden.

EOS befindet sich derzeit oberhalb einer 60%igen Spanne des Tagesstochastic, was darauf hindeutet, dass die Münze ein zinsbullisches Momentum aufweist.

NEO/USD-Haupt-Trend: zinsbullisch

Das NEO befindet sich in einem Bullenmarkt. Der Preis macht eine Reihe von höheren Hochs und höheren Tiefs. Der NEO erholte sich bei einem Tief von $8,50 und stieg auf $9,50. In der Folge wurden Käufer abgestoßen, als der Markt auf ein $8,80-Tief fiel.

Die Käufer sind unerbittlich, da sie die Preise weiter nach oben treiben.

Im Moment, wenn der Preis die Widerstandslinie des Kanals durchbricht und über ihr schließt, wird sich der NEO über $ 12 erholen. Der NEO steigt, da er sich auf Niveau 65 der Periode 14 des Relative Strength Index befindet. Die Münze befindet sich in der Aufwärtstrend-Zone und kann steigen.

SKY/USD-Haupt-Trend: Aufwärts gerichtet

Kürzlich erholte sich die Skycoin bei einem Tiefststand von 0,44 $ und stieg auf ein Hoch von 0,50 $. Der Aufwärtstrend wurde durch den Widerstand bei $0,50 gebremst. Der Markt fiel auf ein $0,44-Tief.

Nachdem er sich über der aktuellen Unterstützung konsolidiert hatte, wurde ein erneuter Test am Widerstand durchgeführt; der SKY wird immer noch widerstanden.

Möglicherweise kann der Widerstand bei $0,50 gebrochen werden, wenn sich der Markt wieder erholt, aber er könnte auf einen weiteren Widerstand bei $0,60 stoßen. Die Skycoin wird sich wahrscheinlich bis auf $0,75 erholen, wenn die beiden Widerstandsebenen durchbrochen werden. In der Zwischenzeit wird die Krypto auf Stufe 65 der Periode 14 des Relative Strength Index gehandelt. Skycoin wird seine Aufwärtsbewegung fortsetzen.

Neue Krypto-Partnerschaft nimmt Afrikas Finanzsystem ins Visier

Eine neue Partnerschaft im Krypto-Währungsraum will die finanziellen Ungleichheiten auf dem afrikanischen Kontinent angehen.

Die digitale Finanz- und Zahlungsplattform Sesacash kündigte am 14. April in einem Blog-Posting an, dass sie mit der Peer-to-Peer-Handelsplattform für kryptoelektronische Währungen CryptoLocally eine Partnerschaft eingeht. Ziel der beiden Unternehmen ist es, wie auch bei der Handelsplattform Bitcoin Revolution, die verschiedenen Herausforderungen zu lösen, mit denen Afrikas Finanzsektor konfrontiert ist.

Blaise Bayuo, CEO und Mitbegründer von Sesacash, sagte gegenüber Cointelegraph, dass ein einfacher Zugang zu Kryptowährungen den Afrikanern zu billigeren und schnelleren grenzüberschreitenden Zahlungen verhelfen wird:

„Kryptowährungen bieten ein billigeres und schnelleres Medium, um grenzüberschreitende Zahlungen nach Afrika und innerhalb Afrikas zu tätigen. Wir erwarten, dass sich mehr Afrikaner an der globalen Wirtschaft beteiligen und Kryptoeinnahmen erzielen werden“.

Anleger bei Bitcoin Revolution werden

Afrika dazu bringen, in Krypten zu handeln

Eines der größten Hindernisse auf dem Weg zur allgemeinen Einführung von Kryptowährungen ist das Zögern der Menschen, aufgrund der inhärenten Komplexität digitaler Assets von Fiat umzusteigen.

Sesacash plant, Debitkarten in Kryptowährung den Afrikanern zugänglich zu machen, damit die Menschen Kryptos mit einem vertrauteren Medium ausgeben und verwalten können:

„Dies wird die Komplexität von Kryptotransaktionen mit Tausch- und Brieftaschen, die private Schlüssel beinhalten, reduzieren. Die Benutzer können Waren und Dienstleistungen direkt mit ihrer Krypto-Debitkarte ausgeben und bezahlen.

In einem zweiten Schritt, so Bayuo, werden sie ein Bewusstsein für den Einsatz von Krypto-Währung im Unternehmenssektor schaffen und erklären, wie Kryptos Firmen helfen können, das Wachstum ihres Geschäfts über geographische Grenzen hinaus zu erleichtern:

„Wir arbeiten mit Mikrofinanzunternehmen über die Einführung von Kryptoverleih-Geschäftsmodellen zusammen. Außerdem haben wir mit Agritech-Startups darüber gesprochen, wie Kryptowährungen den Zugang zu Kapital für die Bauern in ihren Ländern erweitern können“.

Bayuo enthüllte auch, dass Sesacash bereits daran arbeitet, eine vollwertige Krypto-Brieftasche in die Sesacash-App zu integrieren.

Afrika begrüßt Krypto

Regierungen, Fiat-Geld und Kryptowährungen passen immer noch nicht sehr gut zusammen, da Behörden rund um den Globus Kryptos nicht vollständig akzeptiert haben und in vielen Fällen immer noch versuchen, sie zu verbieten. Sesacash hofft jedoch auf eine glänzende Zukunft für Afrika in Bezug auf Kryptowährungen.

Bayuo merkte an, dass die Regierung Ghanas erst kürzlich ihre Pläne zur Einführung einer nationalen digitalen Währung bekannt gegeben habe, während andere afrikanische Regierungen planten, in die gleiche Richtung zu gehen, fügte Bayuo hinzu:

„Mit dem sich verändernden regulatorischen Umfeld erwarten wir eine größere Akzeptanz von Kryptowährungen“.